Meerschweinchen Haltung

Für die Haltung von Meerschweinchen benötigt man einen Käfig, der groß genug ist. Da Meerschweinchen als Rudeltiere nicht alleine gehalten werden dürfen (Meerschweinchen nicht alleine halten), sollte der Käfig natürlich groß genug sein für die Zahl seiner Bewohner. Pro Meerschweinchen rechnet man dabei ca. 0,5 Quadratmeter Fläche ein. Mehr darüber: Erstausstattung Meerscheinchen Checkliste.

Zeckenbiss beim Meerschweinchen

Meerschweinchen Zeckenbiss
Zecken machen vor Meerschweinchen nicht halt. Und so kommt es ab Frühjahr immer wieder vor, dass auch das Meerschweinchen einen Zeckenbiss hat.

In den warmen Sommermonaten dürfen Meerschweinchen häufig in einem Freigehege im Garten herumtollen. Leider kann es dabei durchaus vorkommen, dass sich das Meerschweinchen eine Zecke einhandelt, die im hohen Gras oder in einem Busch einige Handbreit über dem Boden auf ihre Beute lauert. Selbst ein wohlmeinender Besitzer kann seinem kleinen Liebling im Inneren des Hauses einen Zeckenbiss bescheren, wenn er hohes Gras pflückt und damit eine Zecke in den Käfig trägt. Die nur wenige Millimeter großen Winzlinge sind schließlich mit bloßem Auge kaum zu erkennen. Erst vollgesaugt mit frischem Blut schwillt die Zecke so an, dass sie leicht zu sehen und auch zu entfernen ist.
Zeckenbiss beim Meerschweinchen weiterlesen

Beschäftigung für das Meerschweinchen

Beschaeftigung für das Meerschweinchen
Ein Meerschweinchen braucht Abwechslung und Beschäfitgung.

Ein Meerschweinchen will genau wie alle anderen Lebewesen sinnvolle Beschäftigung haben. Das Tier sollte niemals alleine in einem tristen Käfig gehalten werden, wo es nur auf Abruf zum Knuddeln und Spielen mit dem Besitzer zur Verfügung stehen muss. Am besten für das Meerschweinchen ist es grundsätzlich, ein zweites oder mehrere andere Meerschweinchen als Spielkameraden zu haben, so dass sich die Tiere miteinander beschäftigen können (Meerschweinchen Einzelhaltung). Doch auch Meerschweinchen, die paarweise oder im Rudel gehalten werden, profitieren von kreativen Haltern, die ihnen zusätzliche Beschäftigung verschaffen.

Beschäftigung für das Meerschweinchen weiterlesen

Meerschweinchen on Tour: Der richtige Transport

Ob Tierarzt, Mittagessen bei der Oma oder Urlaubsreisen: Manchmal lässt sich nicht verhindern, dass ein Meerschweinchen von A nach B transportiert werden muss. Auf keinen Fall sollte das Meerschweinchen dann einfach in den Schoss gesetzt werden. Selbst wenn es sich um ein ruhiges und „liebes“ Tier handelt, genügt einmal scharf abbremsen im Auto, damit das Tier aus dem Schoss katapultiert wird. Stürzt es zu Boden oder wird es gegen das Armaturenbrett geschleudert, drohen Verletzungen. Viel besser ist es daher, das Meerschweinchen in einer sicheren und gut ausgestatteten Transportbox zu transportieren.
Meerschweinchen on Tour: Der richtige Transport weiterlesen

Was tun, wenn das Meerschweinchen beißt?

Eigentlich sind Meerschweinchen friedliebende Tiere, die nicht zum Beißen neigen. Droht Gefahr, sucht ein Meerschweinchen sein Heil in der Flucht und wenn dies nicht (mehr) möglich ist, im Stillhalten. Allerdings kann es auch zubeißen, wenn es sich direkt bedroht oder belästigt fühlt. Gerade Jungtiere können sich durch falsche Erziehung zu „Beißern“ entwickelt, während erwachsene Was tun, wenn das Meerschweinchen beißt? weiterlesen

Meerschweinchen und Kinder – geht das gut?

Mein erstes Meerschweinchen bekam ich mit sechs Jahren, da meine Eltern glaubten, die Kombination aus Schulbesuch und Tierpflege würden mich gleich doppelt zu einem pflichtbewussten zuverlässigen Menschen heranwachsen lassen. Tatsächlich ist das Meerschweinchen eines der am häufigsten für Kinder gekaufte Haustiere – meist aus Unwissen, weil die kleinen Wesen nun einmal wie flauschige süße Meerschweinchen und Kinder – geht das gut? weiterlesen

Hilfe, mein Meerschweinchen ist schwanger!

Die Meerschweinchendame wird trotz normaler Fütterung immer dicker? Dann könnte sie sich in „freudiger Erwartung“ befinden. Dies ist häufiger der Fall als mancher Besitzer annimmt, zum Beispiel wenn das Meerschweinchen bereits schwanger erworben wurde oder junge Meerschweinchen nicht rechtzeitig voneinander getrennt wurden, ehe sie geschlechtsreif sind. Böckchen erreichen nämlich bereits Hilfe, mein Meerschweinchen ist schwanger! weiterlesen

Wenn das Meerschweinchen zum Senior wird

Meerschweinchen haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa sechs bis sieben Jahren. Bei guter Pflege können sie sogar bis zu acht Jahre alt werden. Tatsache ist jedoch, dass sich der Besitzer früher oder später mit den Veränderungserscheinungen des Meerschweinchens im höheren Alter beschäftigen muss um den Tier den Herbst seines Lebens so angenehm wie möglich zu gestalten.
Wenn das Meerschweinchen zum Senior wird weiterlesen

Wenn Meerschweinchen popcornen

Im Zusammenhang mit Meerschweinchen fällt häufiger der putzig klingende Begriff „popcornen“ – was aber ist eigentlich damit gemeint? Der Begriff leitet sich vom Popcorn ab, bzw. vom Mais, wenn dieser bei der Herstellung von Popcorn aufplatzt und im Topf oder in der Mikrowelle hochspringt. Wenn Meerschweinchen popcornen ist damit gemeint, dass sie unvermittelt in die Luft Wenn Meerschweinchen popcornen weiterlesen

Wenn Meerschweinchen zirpen wie ein Vogel

Das Zirpen und Zwitschern ist zwar bei wilden Meerschweinchen weiter verbreitet als unter domestizierten Hausmeerschweinchen, doch auch unsere Meerlis können sich dazu hinreißen lassen. So mancher Meerschweinchenbesitzer, der auf einmal ein Zirpen hörte, dachte dabei zuerst, es hätte sich ein Vogel von draußen in die Wohnung verirrt. Nach erfolgloser Suche nach dem gefiederten Zeitgenossen dämmerte es dann aber doch: Es ist das eigene Meerschweinchen, das eben zirpt. Auch Pfeifen wird zur Kommunikation unter Meerschweinchen eingesetzt.
Wenn Meerschweinchen zirpen wie ein Vogel weiterlesen

Warum gurren Meerschweinchen?

Wenn der Hund bellt oder die Katze schnurrt, weiß der Mensch generell, was das Haustier ihm sagen will. Dass auch das Meerschweinchen über verschiedene Laute mit seinem Menschen kommuniziert, wissen dagegen nur wenige – und wenn sie es bemerken, werden die Laute oft auch noch fehlinterpretiert. Ein besonders krasses Missverständnis entsteht meist, wenn das Meerschweinchen gurrt.
Warum gurren Meerschweinchen? weiterlesen

Die richtige Krallenpflege bei Meerschweinchen

Neben der Fellpflege ist die Krallenpflege ein wichtiger Aspekt bei der Versorgung eines Meerschweinchens, denn dabei sind die Tierchen ganz besonders auf die Hilfe ihrer Besitzer angewiesen.  So wie die menschlichen Finger- und Fußnägel immer weiter wachsen und regelmäßig geschnitten und gefeilt werden müssen, wachsen nämlich auch die Krallen des Meerschweinchens immer weiter. In freier Wildbahn wetzen sie sich auf dem harten Erdboden und auf Steinen von alleine ab, doch domestizierte Meerschweinchen leben eigentlich immer auf weichem Untergrund wie Einstreu oder Gras, wo diese Möglichkeit fehlt.
Die richtige Krallenpflege bei Meerschweinchen weiterlesen

Meerschweinchen: Niemals allein

Es kann gar nicht oft genug gesagt werden: Meerschweinchen sind Rudeltiere, die niemals alleine gehalten werden sollten! Auch das Kind, für das das Meerschweinchen als Spielkamerad angeschafft wird und das sich stundenlang liebevoll mit ihm beschäftigt, ist einfach kein Ersatz für einen Artgenossen. Meerschweinchen sollten mindestens zu zweit gehalten werden, am besten sogar in einer Meerschweinchen: Niemals allein weiterlesen

Gesunde Ernährung fürs Meerschweinchen

Das A und O der Meerschweinchen-Ernährung ist Heu. Frisches Heu sollte den Meerschweinchen den ganzen Tag über zur Verfügung stehen, zum Beispiel in einer kleinen Heuraufe. Das Meerschweinchen gehört zu den Tierarten die einen sogenannten „Stopfmagen“ haben, d.h. ihr Darm hat keine Muskeln und kann das verdaute Futter nicht weiter transportieren, bis die Reste Gesunde Ernährung fürs Meerschweinchen weiterlesen

Fellpflege fürs Meerschweinchen

Während kurzhaarige Meerschweinchen generell keine Fellpflege benötigen, müssen langhaarige Meerschweinchen regelmäßig gebürstet werden. Und auch wenn viele Tierhalter langhaarige Meerschweinchen eben -wegen- ihres langen Fells kaufen, ist es eigentlich am besten, wenn diesen Tieren das Fell regelmäßig kurz geschnitten wird. Gerade im Sommer können langhaarige Fellpflege fürs Meerschweinchen weiterlesen

Meerschweinchen und Kaninchen

Noch immer gibt es Zoohändler, die unerfahrenen Tierhaltern den Kauf eines Meerschweinchens und eines Kaninchens empfehlen. Dabei handelt es sich um vollkommen verschiedene Tierarten, die kaum Gemeinsamkeiten aufweisen. Auf den Menschen übertragen wäre es in etwa so, wenn ein extrovertierter junger Partymensch, der ständig „Action“ um sich herum haben muss, mit einer älteren ruhigen Meerschweinchen und Kaninchen weiterlesen