Schlagwort-Archive: Angst

Meerschweinchen reagieren im Allgemeinen entweder durch Flucht oder durch Erstarren (Freezing), wenn sie erschreckt werden. Oft wird aber gerade das Erstarren falsch gedeutet. Erstarrt das Meerschweinchen, wenn man es im Arm hält, dann ist dies ein Zeichen von Angst und Panik und nicht vom Wohlfühlen. Aber es gibt noch andere Anzeichen von Angst beim Meerschweinchen.

Osteodystrophie der Meerschweinchen

Die Osteodystrophie der Meerschweinchen ist eine Skeletterkrankung der Hausmeerschweinchen, bei der den Knochen Calcium entzogen wird, die Knochengrundsubstanz (Osteoid) abgebaut und durch instabiles Bindegewebe ersetzt wird. Diese Erkrankung kommt gehäuft nur bei Satin-Meerschweinchen vor und ist hier vermutlich genetisch bedingt. Wegen dieser Häufung ließt man ab und auch die Bezeichnung Satinkrankheit.
Osteodystrophie der Meerschweinchen weiterlesen

Was tun, wenn das Meerschweinchen beißt?

Eigentlich sind Meerschweinchen friedliebende Tiere, die nicht zum Beißen neigen. Droht Gefahr, sucht ein Meerschweinchen sein Heil in der Flucht und wenn dies nicht (mehr) möglich ist, im Stillhalten. Allerdings kann es auch zubeißen, wenn es sich direkt bedroht oder belästigt fühlt. Gerade Jungtiere können sich durch falsche Erziehung zu „Beißern“ entwickelt, während erwachsene Was tun, wenn das Meerschweinchen beißt? weiterlesen

Wenn Meerschweinchen zirpen wie ein Vogel

Das Zirpen und Zwitschern ist zwar bei wilden Meerschweinchen weiter verbreitet als unter domestizierten Hausmeerschweinchen, doch auch unsere Meerlis können sich dazu hinreißen lassen. So mancher Meerschweinchenbesitzer, der auf einmal ein Zirpen hörte, dachte dabei zuerst, es hätte sich ein Vogel von draußen in die Wohnung verirrt. Nach erfolgloser Suche nach dem gefiederten Zeitgenossen dämmerte es dann aber doch: Es ist das eigene Meerschweinchen, das eben zirpt. Auch Pfeifen wird zur Kommunikation unter Meerschweinchen eingesetzt.
Wenn Meerschweinchen zirpen wie ein Vogel weiterlesen

Warum gurren Meerschweinchen?

Wenn der Hund bellt oder die Katze schnurrt, weiß der Mensch generell, was das Haustier ihm sagen will. Dass auch das Meerschweinchen über verschiedene Laute mit seinem Menschen kommuniziert, wissen dagegen nur wenige – und wenn sie es bemerken, werden die Laute oft auch noch fehlinterpretiert. Ein besonders krasses Missverständnis entsteht meist, wenn das Meerschweinchen gurrt.
Warum gurren Meerschweinchen? weiterlesen